62 Fotos

Zirka 200 Kritiker der Corona-Maßnahmen kamen zum Corona-Spaziergang zusammen.

Nach einiger Verzögerung marschierte die Personen in Richtung Justizgebäude.
Dabei kam es zu einer lauteren Auseinandersetzung, die zu einem verstärkten Polizeiaufgebot führte.
Danach marschierten die Personen entlang der gewohnten Route durch die Stadt und wieder zurück in Richtung des Mozartplatzes.

Im Bereich des Rudolfskais endete der sonntäglich Spaziergang und nahtlos wurde eine zweite Kundgebung zur Erinnerung an die Lokale des Rudolfskais gestartet.
Vor den Lokalen wurden Kerzen abgestellt.
Eine schwarz gekleidete Truppe trug einen Sarg und inszenierte eine Vorstellung.
_EIN0307_EIN0308_EIN0309_EIN0310_EIN0311_EIN0312_EIN0313_EIN0314_EIN0316_EIN0317_EIN0319_EIN0320_EIN0321_EIN0323_EIN0324_EIN0325_EIN0326_EIN0327_EIN0329_EIN0330

Kategorien & Schlüsselwörter
Kategorie:Stadtszenen
Unterkategorie:
Details zu Unterkategorie:
Schlüsselwörter: